Fridays for Future geht wieder auf die Straße: Demo für 18. Juni geplant

Fridays for Future Demo am 18. Juni geplant. Unter dem Motto „Endlich wieder zusammen fürs Klima“haben die Aktivistinnen und Aktivisten zur ersten größeren Demonstration seit sechs Monaten aufgerufen. Die zentrale Forderung ist ein neues Klimaschutzgesetz, das Klimaneutralität bis 2035 und das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts berücksichtigt. Laut den Veranstaltern soll der Demozug ab 12 Uhr vom Jungfernstieg aus mit rund 1000 Teilnehmenden um die Alster ziehen. Dabei gelten die üblichen Corona-Maßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsregelungen. Pandemiebedingt hatte Fridays for Future in den vergangenen Monaten nur kleinere Aktionen veranstaltet, plant nun aber wieder regelmäßig in Präsenz zu protestieren.