Warum bleibt die Priorisierung im Impfzentrum bestehen?

Währenddessen ist seit heute die Impfpriorisierung bundesweit aufgehoben. Für Hamburg bedeutet das: Die Arztpraxen müssen sich nicht mehr an die Impfreihenfolge halten. Im Hamburger Impfzentrum hingegen bleibt vorerst alles wie gehabt. Leonhard bat auch noch einmal um Geduld. Aufgrund des knappen Impfstoffes werde ab heute nicht jeder direkt einen Impftermin erhalten.