Metronom-Zug auf offener Strecke zum Stillstand gekommen: Rund 150 Fahrgäste evakuiert

Nahe des S-Bahnhof Veddel ist am Freitag ein Metronomzug auf freier Strecke zum Stillstand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war eine Oberleitung abgerissen. Die Feuerwehr Hamburg war mit 35 Einsatzkräften vor Ort und half bei der Evakuierung der rund 150 Passagiere mit. Aufgrund der hohen Temperaturen hatte die freiwillige Feuerwehr Eißendorf vor Ort kostenfreie Getränke an Einsatzkräfte und Passagiere verteilt. Der Bahnverkehr musste unterbrochen werden, S-Bahn-Züge waren von der Streckensperrung allerdings nicht betroffen.