FC St. Pauli verpflichtet Innenverteidiger

Der FC St. Pauli hat seine Defensive für die neue Saison verstärkt. Die Kiezkicker haben Innenverteidiger Jakov Medic von Drittligist Wehen Wiesbaden verpflichtet. Über die Ablösemodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart. Der 22-jährige Kroate kam in der abgelaufenen Drittliga-Saison insgesamt 36 mal zum Einsatz. Dabei gelangen ihm 5 Tore und 6 Assists.