Auto fährt in den Außenbereich eines Restaurants in Eimsbüttel

Am Mittwochabend ist ein Auto eines Carsharing-Anbieters rückwärts in den Außenbereich eines Restaurants in Eimsbüttel gefahren. Dabei sind vier Personen verletzt worden. Weitere Gäste erlitten einen Schock. Nach Agenturangaben soll der Fahrer den Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt haben. Ein erster Drogen- und Alkoholtest war negativ.