Polizei findet große Marihuana-Plantage

In einer leerstehenden Kegelbahn in Hausbruch hat die Polizei am Freitagabend eine große Marihuana-Plantage entdeckt. Über 1.500 erntereife Pflanzen fanden die Einsatzkräfte, dazu wurden 50 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Die technische Ausstattung mit Beleuchtungs-, Belüftungs- und Bewässerungskonzept könnte auf ein professionelles Vorgehen der Kriminellen hindeuten. Nach Agentur-Informationen sind die Täter offenbar erst beim Eintreffen der Beamten geflohen, darauf deuten zurückgelassenes Geld und Essensreste in dem Gebäude hin, zudem sei eine Schusswaffe sichergestellt worden. Aufgeflogen sei die Plantage, weil Anwohnende einen markanten Geruch gemeldet hätten.