Hamburg hält an Impfpriorisierung fest

Hamburg aber hält nach wie vor an der Impfpriorisierung fest. Gestern Abend hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bekannt gegeben, dass die Prio bundesweit zum 07. Juni für alle Impfstoffe aufgehoben werden soll. Dann sollen alle Erwachsenen unabhängig von Alter, Vorerkrankung oder Beruf einen Impftermin machen können. Die Aufhebung gilt für Arztpraxen, Betriebsärzte und Impfzentren. In einigen Bundesländern fällt die Priorisierung teilweise schon jetzt weg. Bürgermeister Tschentscher hat heute auf der Landespressekonferenz noch einmal erklärt, warum Hamburg bis zum 07. Juni damit warten will.