Impfreihenfolge soll ab 07. Juni aufgehoben werden

Bundesweit soll ab dem 07. Juni die Impfreihenfolge aufgehoben werden. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Montag bekanntgegeben. Alle Mensch
sollen so in drei Wochen unabhängig von Alter, Vorerkrankung oder Beruf in den Hausarxtpraxen oder im Impfzentrum einen Termin vereinbaren können. Spahn bat trotzdem weiter um Geduld, da nicht alle unmittelbar einen Impftermin erhalten könnten. Mit der frühzeitigen Bekanntgabe soll den Hausarxtpraxen und Impfzentren Planungssicherheit gegeben werden.