Impfzentrum: Jeder fünfte Termin geschwänzt

Lange Schlangen vor dem Impfzentrum: Bis in die Sternschanze hinein standen am Montag Hamburgerinnen und Hamburger, um sich impfen zu lassen. Viele von ihnen hatten am Wochenende ihren Termin für die Zweitimpfung versäumt und heute erfolglos versucht, ihn spontan nachzuholen. Diese sogenannten „Impfschwänzer“ würden vermehrt zum Problem: Allein am Sonnabend seien etwa 2.000 nicht zu ihrem zweiten Impftermin erschienen, am Sonntag nochmal rund 1.600 – das berichtet der ärztliche Leiter des Impfzentrums, Dr. Dirk Heinrich, gegenüber Hamburg 1. Dadurch war jeder fünfte Termin am Wochenende ausgefallen.