Einzelhändler fordern: "Wollen JETZT wieder für Kunden da sein!"

In einer großformatigen Anzeige im heutigen Hamburger Abendblatt kritisieren Einzelhändler fehlende Öffnungsperspektiven. „Wir wollen JETZT wieder für unsere Kunden da sein“, schreiben die gut 50 beteiligten Unternehmen – darunter das Alsterhaus, die Thalia-Buchhandlungen und ECE. Auch der Handelsverband Nord ist beteiligt. Die Einzelhändler bemängeln, beim am Freitag vorgestellten Stufenplan nicht ausreichend berücksichtigt worden zu sein, obwohl die Regelungen zur Bundes-Notbremse jetzt schon Lockerungen erlauben würden. Nach aktuellem Stand ist frühstens für den 25. Mai eine Öffnung des Einzelhandels in Aussicht.