CDU stellt Konzept zum Nachpflanzen von Bäumen vor

Mehr Grün gefordert: Die Hamburger CDU-Fraktion hat heute ein Nachpflanzkonzept für Bäume vorgestellt. Der Fraktionsvorsitzende Dennis Thering bemängelt, der Senat habe seit 2015 9.000 Straßenbäume gefällt, aber nicht nachgepflanzt. Das Konzept zum Schutz des Baumbestands sieht in erster Linie Möglichkeiten vor, neue Baumstandorte zu finden. Unter anderem versiegelte Flächen sollen mit Bäumen ausgestattet werden. Im Kampf gegen den Klimawandel gebe es laut Thering keine günstigere und effektivere Variante, als Bäume zu pflanzen.