Feuerwehrsprecher zum Einsatz im Heizkraftwerk Tiefstack

Großeinsatz für die Feuerwehr in Billbrook: In einer Förderanlage des Heizkraftwerks Tiefstack war am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich von dort in ein Kohlesilo aus. Es kam zu starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehr bat die Menschen in Billbrook, Hamm und Horn, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungen und Klimaanlagen abzuschalten. Im Laufe des Einsatzes wurde die 4. Alarmstufe ausgelöst, wie die Feuerwehr auf Twitter bekannt gab. Sie war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Stromversorgung sei durch den Brand nicht beeinträchtigt.