Demonstration auf St. Pauli: Kiezwirte fordern Perspektive

Hilferuf der Hamburger Kiezwirte. Am Sonnabend demonstrierten rund 30 Barbetreiber während der Ausgangssperre auf St. Pauli, um auf ihre derzeitige Lage aufmerksam zu machen. Dabei ging es weniger um die aktuellen Corona-Beschränkungen als vielmehr um klare Ansagen und eine Perspektive. Die Veranstaltung war vom Verwaltungsgericht noch am Sonnabendvormittag zugelassen worden. Laut der Kiezwirte seien in den kommenden Wochen weitere Demonstrationen geplant.