Schnelltests: Kontrollen in Betrieben ab morgen

Die Hamburger Justizbehörde will ab morgen kontrollieren, ob Unternehmen ihren Mitarbeitenden kostenlose Corona-Schnelltests zur Verfügung stellen. Zwischen dem 3. Mai und dem 18. Juni sollen laut Behörde rund 400 Betriebe überprüft werden: Zunächst mit einer schriftlichen Abfrage, dann durch eine unangemeldete Kontrolle vor Ort. Alle Betriebe sind derzeit verpflichtet, ihren Angestellten, die nicht im Homeoffice sind, mindestens zweimal die Woche ein Testangebot zu machen. Die Arbeitnehmer sind hingegen nicht verpflichtet, dieses anzunehmen.