U5: Haltestellenplanung präzisiert

Die Haltestellen für die neue U-Bahnlinie 5 zwischen Innenstadt und Gärtnerstraße stehen fest. Wie die Hochbahn bekannt gab, ist die Planung der drei Haltestellen Hoheluftbrücke, Grindelberg und Universität abgeschlossen. Die geplante Station an der Universität soll direkt unter der Grindelallee verlaufen. Hier werden täglich 30.000 ein- und aussteigende Fahrgäste erwartet. Über den Knotenpunkt Hoheluftbrücke soll ein Umstieg zur U3 möglich sein. Die neue Haltestelle am Grindelberg soll für einen direkten U-Bahn-Anschluss der einwohnerstarken Quartiere entlang der Grindelallee sorgen. Baubeginn für den ersten Abschnitt der neuen Linie zwischen Bramfeld und der City Nord soll noch in diesem Jahr sein.