Cum-Ex-Ausschuss: Diese Fragen haben die Linken heute an Olaf Scholz

Cum-Ex-Geschäfte, sie stehen für den wohl größten Steuerraub in Deutschland. Auch die Hamburger Privatbank Warburg ist in den Steuerskandal verwickelt. 47 Millionen Euro an Steuerrückforderungen hatte die Stadt 2016 verjähren lassen. Welche Rolle spielten dabei Olaf Scholz, damals Erster Bürgermeister, und Peter Tschentscher, zu der Zeit noch Finanzsenator? Das versucht derzeit ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss der Bürgerschaft zu klären. Morgen soll Olaf Scholz aussagen. Dazu Norbert Hackbusch, Obmann der Linken im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss.