Elbchaussee: Sanierung beginnt im Mai

Im Mai beginnt die Grundinstandsetzung der Elbchaussee. Im ersten Bauabschnitt wird die Strecke zwischen Parkstraße und Manteuffelstraße saniert. Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer mitteilte, wird am 3. Mai mit der Baustelleneinrichtung begonnen. Am 8. und 9. Mai wird die Elbchaussee dann zwischen Parkstraße und Hans-Leip-Ufer voll gesperrt. Zudem wird ab dem 4. Mai eine Wechselverkehrsführung zwischen Manteuffelstraße und Parkstraße eingerichtet. Die Elbchaussee ist dort dann zwischen 2 Uhr und 12 Uhr nur stadteinwärts und in der restlichen Zeit nur stadtauswärts befahrbar. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten soll unter anderem die alte Trinkwasserhauptleitung unter der Straße erneuert werden.