Karl-May-Festspiele auf 2022 verschoben

Das Stück "Der Ölprinz" der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg wird um ein weiteres Jahr verschoben. Das haben die Veranstalter bekanntgegeben. Grund für die Absage ist die geringe Planbarkeit durch die andauernde Corona-Pandemie . Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für das kommende Jahr. Das Casting-Ensemble aus Alexander Klaws als Winnetou, sowie Sascha Hehn und Katy Karrenbauer als Gaststars, bleibt auch 2022 bestehen. Für diesen Sommer planen die Karl-May-Spiele ein Ersatzprogramm aus kleineren Veranstaltungen.