Frist abgelaufen: Fünf Vereine aus Hamburg melden für Regionalliga Nord

Concordia Hamburg verzichtet auf eine Meldung für die Regionalliga Nord. Der ambitionierte Oberligist ist nicht auf der Meldeliste des Norddeutschen Fußballverbands aufgelistet. Zuletzt wurde immer wieder spekuliert, dass "Cordi" für die Regionalliga melden wollte. Die Frist dafür endete am 31. März. Aus Hamburg haben neben Altona 93, auch die U23 des HSV, die U21 des FC St. Pauli sowie Eintracht Norderstedt und Teutonia Ottensen gemeldet.