LKA vollstreckt mehrere Haft- und Durchsuchungsbeschlüsse

Am Mittwochmorgen haben Beamte des LKA mehrere Haft- und Durchsuchungsbeschlüsse in Hamburg vollstreckt. Dabei wurde ein 41-jähriger Mann verhaftet. Zudem konnten unter anderem eine Schreckschusswaffe, mobile Datenträger und über 16.000 Euro Bargeld als Beweismaterial sichergestellt werden. Durchsucht wurden drei Wohnungen in Wilhelmsburg, Neuallermöhe und Hamm sowie eine Kleingartenparzelle. Hintergrund war der Verdacht des Drogen- und Waffenhandels. Neben dem 41-Jährigen stehen noch zwei weitere Männer unter dringendem Tatverdacht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.