Neue Pop-Up-Bikelane in der HafenCity eröffnet

In der Hafencity ist am Sonntag ein neuer Pop-Up-Radweg freigegeben worden. Die1,85 Kilometer lange und bis zu 3,70 Meter breite Strecke zwischen Sandtorkai und Brooktorkai soll die Verbindung zwischen der Innenstadt, Altona und dem Hamburger Südosten verbessern. Der Radweg wird zunächst für ein Jahr als zeitlich begrenzter Verkehrsversuch eingeführt, um die Auswirkungen auf den Rad- und Autoverkehr zu evaluieren. Neben dem Radstreifen an Max-Brauer-Alle und am Schlump ist es die dritte temporäre Strecke für Radfahrer in Hamburg. Die Kosten für eine Pop-Up-Bikelane belaufen sich auf rund 180.000 Euro.