Nächster Top-Transfer: Manuel Späth wechselt im Sommer nach Hamburg

Nächster namhafter Neuzugang für den HSV Hamburg. Mit Kreisläufer Manuel Späth wechselt im Sommer ein Ex-Nationalspieler und 469-maliger Bundesligaprofi an die Elbe. Der 35-Jährige ist noch bis zum Ende der aktuellen Spielzeit an den FC Porto gebunden. In Hamburg wird Späth auf seine ehemaligen Mitspieler Jogi Bitter und Tobias Schimmelbauer treffen. Mit dem jetzigen Trainer Torsten Jansen spielte er noch in der Nationalmannschaft zusammen.