Sporthalle auf dem Feldstraßen-Bunker

Das Struensee Gymnasium an der Königstraße wird umgebaut. Bis zum Ende der Baumaßnahmen steht den Schülerinnen und Schülern die ehemalige Gewerbeschule Werft und Hafen an der Wohlwillstraße zur Verfügung. Übergangsweise wurde der Schulbetrieb dort aufgenommen. Was fehlt ist eine Sporthalle. Bisher wurden die Sporthallen von zwei benachbarten Schulen stundenweise genutzt. Nun soll es eine weitere Zwischenlösung geben: Eine Sporthalle auf dem neuaufgestockten Bunker in der Feldstraße.