Corona: 154 Neuinfektionen gemeldet

Seit Donnerstag sind in Hamburg 154 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt damit auf 64,2. Auch die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern ging leicht zurück. Auf Hamburgs Intenvistationen werden derzeit 82 Menschen coronabedingt behandelt. Laut Angaben des Robert Koch-Instituts sind in Hamburg 4 weitere Personen mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf insgesamt 1.210.