Fahrradstraße an der Alster gefordert

An der Alster in St. Georg soll eine Fahrradstraße entstehen. Das hat die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte am Donnerstag beschlossen und sich mit dem Anliegen an die Verkehrsbehörde gewandt. Gefordert wird der Radweg unter anderem vom Stadtteilbeirat St. Georg und dem ADFC. Dafür soll die Nebenspur der Straße "An der Alster" vom Autoverkehr befreit und nur noch von Radfahrenden genutzt werden. An der Alster hat der Radverkehr im vergangenen Jahr deutlich zugenommen, laut Zählerstationen wurden über 2,3 Millionen Radfahrer registriert, das sind so viele wie nie zuvor.