Neue Staubilanz des ADAC: Weniger Stau auch auf Hamburger Autobahnen

Weniger Stau auf Hamburgs Autobahnen: Laut der neuen Bilanz des ADAC sind die Staus auf der A1, A7, A23 und A24 im vergangenen Jahr um rund 15 Prozent zurückgegangen. Im Vergleich zu den anderen norddeutschen Bundesländern ist dieser Rückgang jedoch relativ gering. So verzeichnete beispielsweise Schleswig-Holstein ein Minus von rund 62 Prozent. Einer der Hauptgründe für den Rückgang sei der aufgrund der Pandemie zunehmend ausbleibende Fernverkehr. In Hamburg seien, laut ADAC, jedoch auch viele Pendler aufgrund der angespannten Corona-Lage vom Öffentlichen Nahverkehr aufs Auto umgestiegen.