Neue Erkenntnisse: Zweite tote Frau offenbar Lebensgefährtin

Neue Erkenntnisse im Fall der beiden getöteten Personen in Bramfeld:
Bei der zweiten tot aufgefundenen Frau handelt es sich, laut Polizei, wahrscheinlich um die 24-jährige Lebensgefährtin des mutmaßlichen Täters. Am Sonntagabend war der 28-Jährige verhaftet worden, nachdem seine Mutter mit mehreren Stichverletzungen tot in dessen Wohnung aufgefunden worden war. Auch am Leichnam der zweiten Person gibt es Hinweise auf Tod
durch Gewalteinwirkung. Die Ermittlungen der Mordkommission
dauern an.