Hamburg, 06.12.2020 02:19 Uhr

Gesellschaft


21:19 Uhr | 21.11.2020

Zahlreiche Demos am Sonnabend

Sternbrücke, Paulihaus: Protest gegen Bauprojekte

Sanierung statt Neubau - um ein Zeichen für den Erhalt der Sternbrücke zu setzen, haben schätzungsweise rund 50 Gegnerinnen und Gegner des umstrittenen Bahnprojektes die historische Brückenkonstruktion und die umliegenden Gebäude am Sonnabendabend grün erstrahlen lassen. Die Farbe darf laut Initiatoren auch als Kritik am grünen Verkehrssenator Anjes Tjarks verstanden werden. Begleitet wurde die Aktion von Auftritten zahlreicher Hamburger Musikerinnen und Musiker. Zuvor hatten am Nachmittag mehrere hundert Menschen mit Schildern und teilweise kostümiert beim sogenannten „Walk of Shame“ gegen den geplanten Neubau auf dem Neuen Pferdemarkt und ebenfalls für den Erhalt der Sternbrücke demonstriert.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

05.12.2020

"Trotz Abstand weiter zusammenstehen"

Heute ist Tag des Ehrenamtes. In einer Videobotschaft richtet sich Hamburgs Erster Bürgermeister an die Hamburgerinnen und Hamburger und bedankt sich bei allen, die sich... [mehr]

02.12.2020

Städtische Gebühren sollen steigen

Die städtischen Gebühren für die Müllabfuhr und die Wasserversorgung in Hamburg werden zum ersten Januar kommenden Jahres erhöht. Rund drei Prozent muss dann für die... [mehr]

30.11.2020

Corona-Neuinfektionen steigen wieder an

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg ist im Vergleich zu gestern wieder leicht angestiegen. Die Behörden meldeten am Montag 150 neue Fälle. Durch das Wochenende kann es... [mehr]

05.12.2020

Rondenbarg-Prozess: Demo überwiegend friedlich

Am Sonnabend haben rund 2.000 linke Demonstranten in der Innenstadt protestiert. Begleitet von hoher Polizeipräsenz lief der Zug von der City bis nach St. Pauli. Hierbei blieb... [mehr]

01.12.2020

Infektbehandlung in Zeiten von Corona

Wer keinen Hausarzt hat, oder dann krank wird, wenn die eigene Hausärztin keine Sprechstunde hat, der kann sich in Hamburg an die fünf Notfallpraxen der Kassenärztlichen... [mehr]

30.11.2020

Weihnachtsgottesdienste in der Pandemie

Seit gestern, dem ersten Advent, ist die Vorweihnachtszeit offiziell eingeläutet. Doch aufgrund der “Corona-Pandemie” läuft in diesem Jahr alles anders. Auch für Hamburgs... [mehr]

01.12.2020

Auswirkungen von Corona auf HIV-Entwicklung

Jörg Korell, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Hamburg e.V., sieht die Eindämmung der Aids-Pandemie auf einem guten Weg. [mehr]

04.12.2020

Infektionsgeschehen an Schulen nimmt ab

Das Corona-Infektionsgeschehen an Hamburgs Schulen nimmt weiter ab. Für Donnerstag meldet die Schulbehörde 44 Neuinfektionen. Es handle sich dabei in der Regel um einzelne... [mehr]

03.12.2020

Prozessbeginn nach G20-Ausschreitungen

Wegen gewaltsamer Zwischenfälle im Rahmen des G20-Gipfels 2017 im Rondenbarg müssen sich seit Donnerstag fünf Angeklagte vor einer Jugendstrafkammer verantworten. Vor dem... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020