Hamburg, 06.12.2020 03:03 Uhr

Gesellschaft


21:19 Uhr | 21.11.2020

Zahlreiche Demos am Sonnabend

Sternbrücke, Paulihaus: Protest gegen Bauprojekte

Sanierung statt Neubau - um ein Zeichen für den Erhalt der Sternbrücke zu setzen, haben schätzungsweise rund 50 Gegnerinnen und Gegner des umstrittenen Bahnprojektes die historische Brückenkonstruktion und die umliegenden Gebäude am Sonnabendabend grün erstrahlen lassen. Die Farbe darf laut Initiatoren auch als Kritik am grünen Verkehrssenator Anjes Tjarks verstanden werden. Begleitet wurde die Aktion von Auftritten zahlreicher Hamburger Musikerinnen und Musiker. Zuvor hatten am Nachmittag mehrere hundert Menschen mit Schildern und teilweise kostümiert beim sogenannten „Walk of Shame“ gegen den geplanten Neubau auf dem Neuen Pferdemarkt und ebenfalls für den Erhalt der Sternbrücke demonstriert.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.12.2020

Hotelöffnung über die Feiertage

Es sind nicht mal mehr drei Wochen bis zum Weihnachtsfest. Viele Familien bekommen über die Feiertage Besuch von außerhalb Hamburgs. Damit dies auch in Corona-Zeiten möglich... [mehr]

05.12.2020

"Trotz Abstand weiter zusammenstehen"

Heute ist Tag des Ehrenamtes. In einer Videobotschaft richtet sich Hamburgs Erster Bürgermeister an die Hamburgerinnen und Hamburger und bedankt sich bei allen, die sich... [mehr]

02.12.2020

Nikolaus-Besuch im Tierheim

Alle Jahre wieder - kommt der Nikolaus ins Tierheim und das obwohl doch eigentlich erst Sonntag Nikolaustag ist. Doch für die pelzigen Bewohner der Süderstraße hat der... [mehr]

01.12.2020

Coronavirus in Hamburg

Ab heute treten die verschärften Corona-Regeln bundesweit in Kraft. Erlaubt sind für die kommenden Wochen nur noch Treffen mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten. Kinder... [mehr]

02.12.2020

Schwerpunkt in Würde altern

Fast 80 Prozent aller Deutschen unter 50 Jahren machen sich kaum Gedanken über Themen rund um die Altersvorsorge. Aus diesem Grund hat sich die Initiative Perspektive... [mehr]

04.12.2020

Infektionsgeschehen an Schulen nimmt ab

Das Corona-Infektionsgeschehen an Hamburgs Schulen nimmt weiter ab. Für Donnerstag meldet die Schulbehörde 44 Neuinfektionen. Es handle sich dabei in der Regel um einzelne... [mehr]

05.12.2020

"Broken" gastiert am Spielbudenplatz

„Eingeschüchtert“, „Wehre dich“, „Schau nicht weg“ - diese eindringlichen Botschaften sind Teil der Installation „Broken“, die der Künstler Dennis Josef Meseg am Sonnabend auf... [mehr]

01.12.2020

Auswirkungen von Corona auf HIV-Entwicklung

Jörg Korell, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Hamburg e.V., sieht die Eindämmung der Aids-Pandemie auf einem guten Weg. [mehr]

01.12.2020

Zahl der Arbeitslosen erneut gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist leicht gesunken. Im Vergleich zum Vormonat sind es im November 1,4% weniger. Das sind dennoch 30% mehr Jobsuchende als im vergangenen... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020