Hamburg, 06.12.2020 01:45 Uhr

Wirtschaft


17:42 Uhr | 19.11.2020

Stadt rechnet mit über 500 Mio. Euro

Stadt erweitert Corona-Rettungsschirm

Die Stadt erweitert ihren Corona-Rettungsschirm für kleinere Unternehmen und Selbstständige. Die so genannte Novemberhilfe soll im Zuge des Teil-Lockdowns vor allem Unternehmen retten, die direkt oder indirekt von den Schließungen betroffen sind. Im Dezember und Januar kommen außerdem die Phasen 2 und 3 der Überbrückungshilfe hinzu. Die Stadt rechnet bei den neuen Zuschüssen mit einer Inanspruchnahme von über 500 Mio. Euro. Von den bisher angebotenen Überbrückungshilfe waren laut Finanzbehörde nur knapp 60 Mio. Euro bewilligt worden. Der Senat versprach zusammen mit Hamburgs Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten als erste Anlaufstellen nun schnellere Hilfen. Man wolle alles in ihrer Macht stehende tun, um die Förderungen schnellstmöglich zu beantragen und auszuzahlen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.11.2020

Hafen: Wende im Umschlag zeichnet sich ab

Der corona-bedingte Rückgang beim Seegüterumschlag im Hamburger Hafen nimmt ab. So verzeichnete der Hafen im dritten Quartal nur noch ein Minus von acht Prozent im Vergleich... [mehr]

18.11.2020

1,8 Milliarden Euro Schulden seit Anfang 2020

Deutlich höherer Schuldenstand. Wie der NDR berichtet, habe die Stadt Hamburg seit Beginn des Jahres rund 1,8 Milliarden Euro Schulden gemacht. Das gehe aus dem aktuellen... [mehr]

30.11.2020

Hilfspaket für die Hamburger Musikwirtschaft

Die Kulturbehörde hat gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft ein finanzielles Hilfspaket für die Musikwirtschaft auf den Weg gebracht.... [mehr]

09.11.2020

Einzelhandel leidet unter Teil-Lockdown

Hamburgs Einzelhandel leidet unter dem Teil-Lockdown: Obwohl Geschäfte im Gegensatz zu Gastronomiebetrieben und Kultureinrichtungen weiterhin öffnen dürfen, verzeichnet der... [mehr]

06.11.2020

Hamburg baut Landstromversorgung aus

Hamburg bekommt über 42 Millionen Euro vom Bund für den Ausbau der Landstromversorgung im Hafen. Als erster Hafen in Europa wird Hamburg künftig auch für größere... [mehr]

04.12.2020

Studie sagt geringes Hafenwachstum voraus

Eine Studie sagt dem Hamburger Hafen in den kommenden Jahren nur ein geringes Wachstum voraus. Mitte der 2030er Jahre soll der Containerumschlag laut Studie um rund vier... [mehr]

12.11.2020

Einigung zwischen Lufthansa und ver.di

Nach monatelangen Verhandlungen haben sich die Gewerkschaft ver.di und das Unternehmen Lufthansa gestern Abend auf ein Krisenpaket geeinigt. Demnach verzichtet der Konzern... [mehr]

12.11.2020

HHLA: Geschäfte nehmen wieder zu

Nachdem der Umsatz des Hamburger Hafenbetreibers HHLA in den vergangenen Monaten deutlich zurückgegangen war, nehmen die Geschäfte mittlerweile langsam wieder zu. Das geht aus... [mehr]

26.11.2020

Novemberhilfe kann ab sofort beantragt werden

Die sogenannte Novemberhilfe für Unternehmen, die aufgrund der Corona-Einschränkungen vorübergehend schließen mussten, kann ab sofort beantragt werden. Das gab der Senat heute... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020