Hamburg, 27.11.2020 15:05 Uhr

Blaulicht


15:12 Uhr | 29.09.2020

Eltern des Verursachers müssen zahlen

45.000 Euro Rechnung für Amok-Fehlalarm

Nach dem Amok-Fehlalarm an der Stadtteilschule Mümmelmannsberg müssen die Eltern des damals 13-jährigen Verursachers für die 45.000 Euro hohen Einsatzkosten der Polizei aufkommen. Der Schüler hatte die Tat Anfang Juni per Handy angekündigt woraufhin ein Spezialeinsatzkommando die Schule umstellt hatte. Erst als der Anrufer ermittelt werden konnte wurde klar, dass es keine Bedrohungslage gab. Der Einsatz wurde abgebrochen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.11.2020

Nach Messerstecherei in Meiendorf

In einem Mehrfamilienhaus in Meiendorf ist es am Sonntagabend zu einer Messerstecherei zwischen mehreren Personen gekommen, dabei wurden zwei Personen verletzt. Nach einem... [mehr]

26.11.2020

Tote Person aus Brandwohnung geborgen

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus Eilbek hat die Feuerwehr am Mittag eine tote Person aus der Brandwohnung geborgen. Die Person hatte schwere Verbrennungen erlitten,... [mehr]

16.11.2020

Kellerbrand in Mümmelmannsberg

Am Vormittag ist im Keller eines Hochhauses in der Straße Mümmelmannsberg ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr gegenüber Hamburg 1 bestätigte, seien ein Kinderwagen und... [mehr]

24.11.2020

Polizei fährt Streife im Umfeld von Schulen

Die Polizei soll im Rahmen der Corona-Kontaktbeschränkungen ab sofort verstärkt im Umfeld von Hamburger Schulen kontrollieren. Man gehe davon aus, dass es auf den Schulwegen... [mehr]

25.11.2020

Urteil im Prozess um tödlichen Autounfall

Im Prozess um einen tödlichen Autounfall auf der Sievekingsallee im Oktober 2019 ist ein Angeklagter wegen fahrlässiger Tötung zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt... [mehr]

24.11.2020

Rahlstedt: Unfall auf der Bargteheider Straße

Auf der B75 zwischen Rahlstedt und Meiendorf ist es am Vormittag zu einem Unfall gekommen. Dort waren zwei PKW auf der Bargteheider Straße auf Höhe der Straße Oldenfelder Stieg... [mehr]

16.11.2020

Explosion in Barmbek-Nord

In einem Wohnhaus im Eckmannsweg in Barmbek-Nord ist es heute Mittag zu einer Explosion gekommen. Durch die Wucht wurde die Fassade des Gebäudes teilweise weggesprengt. Nach... [mehr]

21.11.2020

Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Nach einem Raubüberfall hat die Polizei am Freitagabend drei Männer festgenommen. Sie sollen nach ersten Erkenntnissen zuvor bei einem Einbruch in Othmarschen von der... [mehr]

24.11.2020

Barmbek: Zwei Personen bei Unfall verletzt

In Barmbek ist es am Mittag zu einem schweren Unfall auf der Kreuzung Fuhlsbüttler Straße/Meister-Bertram-Straße gekommen, bei dem ein PKW umkippte und auf dem Dach liegen... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020