Hamburg, 28.10.2020 15:26 Uhr

Politik


18:33 Uhr | 18.09.2020

Innensenator hatte gegen Corona-Regeln verstoßen

Keine Strafe für Grote-Gäste nach Umtrunk

Die Gäste von Innensenator Grotes verbotenem Umtrunk vor einigen Wochen müssen kein Bußgeld zahlen. Das hatte das Abendblatt zuerst gemeldet. Der SPD-Politiker hatte entgegen der geltenden Corona-Regeln in eine Bar eingeladen, um auf seine Wiederernennung zum Innensenator anzustoßen. Die Gäste hätten bei einer Einladung des Innensenators darauf vertrauen können, dass alles mit rechten Dingen zugeht, so die Erklärung der Bußgeldstelle weshalb es keine Strafe gibt. Grote selbst hatte ein Bußgeld von 1.000 Euro zahlen müssen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.10.2020

Kostenlose Nutzung von Außenflächen auch 2021

Verzicht auf Sondernutzungsgebühren für Außengastronomie und Schausteller verlängert: Auch im gesamten Jahr 2021 will der Senat die kostenlose Nutzung von Außenbereichen wie... [mehr]

16.10.2020

Deutliche Worte von Hamburgs Erstem Bürgermeister

Hamburgs Erster Bürgermeister mit deutlichen Worten auf der Pressekonferenz zu den verschärften Corona-Maßnahmen. [mehr]

13.10.2020

Leonhard: "Wir stehen an einem Scheideweg"

Mit einer Inzidenz von 37 steht Hamburg im Vergleich zu anderen Metropolen derzeit noch etwas besser dar. Weil der Zahlentrend bundesweit aber deutlich nach oben zeigt, hat... [mehr]

18.10.2020

Neue Doppelspitze bei den Hamburger Linken

Die Bundestagsabgeordnete Zaklin Nastic und der Bezirksabgeordnete Keyvan Taheri sind neue Landessprecher der Hamburger Linkspartei. Das Duo wurde heute auf dem Landesparteitag... [mehr]

23.10.2020

Corona: Hamburg mitten in der zweiten Welle

Die Infektionszahlen hier in der Stadt steigen heute noch einmal deutlich an. Und erreichen einen neuen Höchstwert. Seit gestern verzeichnet die Gesundheitsbehörde 360... [mehr]

19.10.2020

Dreitägige Klausur im Rathaus

Der Hamburger Senat hat im Rathaus heute seine dreitägige Haushaltsklausur begonnen. Kern der Beratungen ist die Haushaltsplanung für die Jahre 2021 und 2022. Im Fokus stehen... [mehr]

21.10.2020

Haushalt: Senat will auch 2021/22 kräftig investieren

Jetzt in der Coronazeit müssen viele die Gürtel enger schnallen. Auch die Stadt wird die Coronakrise in den nächsten Jahren finanziell zu spüren bekommen. Wie also das Geld... [mehr]

01.10.2020

Sondergenehmigung für Heizpilze

Die rot-grüne Mehrheit in der Hamburgischen Bürgerschaft hat in ihrer gestrigen Sitzung für eine Ausnahmeregelung für Heizpilze in der Außengastronomie gestimmt. Damit sollen... [mehr]

28.10.2020

Cum-Ex-Affäre beschäftigt Bürgerschaft

Die Hamburgische Bürgerschaft entscheidet heute über das weitere Vorgehen hinsichtlich der Cum-Ex-Affäre. Nach einem Bericht des NDR haben CDU, Linke und die einzige... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020