Hamburg, 23.09.2020 17:22 Uhr

Blaulicht


08:41 Uhr | 16.09.2020

Betrüger im Fokus

Neue Dienststelle für die Polizei

Die Hamburger Polizei bekommt ab Oktober eine neue Dienststelle zur effizienteren Aufklärung von Betrugsdelikten. Zwar sei die Anzahl der Betrugsfälle von 2018 auf 2019 insgesamt um über sieben Prozent gesunken, die Internet-Betrugsfälle würden jedoch weiter ansteigen und sich immer professioneller werdenden Methoden bedienen, so ein Polizeisprecher gegenüber Hamburg1. Daher habe die Polizei in Kooperation mit der Staatsanwaltschaft bereits vor zwei Jahren begonnen, eine Betrugs-Dienststelle zu planen. Dort werden dann ab dem 1.Oktober 140 Mitarbeiter Betrugsfälle bearbeiten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.09.2020

Unfall auf der A1: Zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 Höhe Stillhorn sind am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen soll ein VW mit einem weiteren Pkw... [mehr]

08.09.2020

Reizstoff an Schule versprüht

An der Stadtteilschule Ehestorfer Weg, sind am Vormittag fünf Personen durch einen Reizstoff leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war es dort zu einem... [mehr]

22.09.2020

UPDATE: Bombe erfolgreich entschärft

+++++++UPDATE: Bombe erfolgreich entschärft!++++++++ Auf einer Baustelle in der Nähe der A7, Höhe Moorburg, ist heute Mittag ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg... [mehr]

17.09.2020

Einbrecher stürzt bei Flucht

Am Mühlendamm in Hamburg Hohenfelde hat sich heute Mittag ein mutmaßlicher Einbrecher bei der Flucht schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann bei Eintreffen der... [mehr]

02.09.2020

Reiherstieg: Fliegerbombe entschärft

Am Reiherstieg-Hauptdeich im Hamburger Hafen ist eine amerikanische Fliegerbombe entschärft worden. Wie ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr gegenüber Hamburg 1 bestätigte,... [mehr]

04.09.2020

Motorrad-Unfall am Deichtortunnel

Bei einem Unfall in der Einfahrt zum Deichtortunnel ist am Vormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hatte der Fahrer seine... [mehr]

17.09.2020

Einbrecher stürzt aus dem vierten Stock

Am Mühlendamm in Hamburg Hohenfelde hat sich heute Mittag ein mutmaßlicher Einbrecher bei der Flucht schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann bei Eintreffen der... [mehr]

01.09.2020

Erstes Halbjahr 2020: Deutlich weniger Unfälle

Im ersten Halbjahr 2020 hat es in Hamburg deutlich weniger Verkehrsunfälle gegeben. Zwischen Januar und Juni wurden insgesamt 27.778 Unfälle registriert. Das sind knapp 17... [mehr]

14.09.2020

Bewaffneter Teenager löst Polizeieinsatz aus

In einer Schule in Harburg ist es heute Vormittag zu einem größeren Einsatz der Polizei gekommen. Eine Schülerin hatte die Polizei gerufen, weil sie einen jungen Mann gesehen... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020

Besser vorgesorgt! Zukunft sicher gestalten

Die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung

Sendung vom 16.09.2020