Hamburg, 26.11.2020 00:14 Uhr

Wirtschaft


07:58 Uhr | 28.07.2020

80% der Unternehmen verzeichnen Umsatzeinbußen

Dramatische Lage in der Logistikbranche

Teils dramatische Lage in der Hamburger Logistikbranche. Das meldet die Handelskammer. Aufgrund der Corona-Pandemie würden 80 Prozent der Logistikunternehmen mit einem Umsatzrückgang für 2020 rechnen. Jedes zehnte Unternehme befürchte sogar einen Einbruch von mehr als 50 Prozent. Knapp ein Drittel der befragten Firmen rechne allerdings mit einer Verbesserung in den kommenden zwölf Monaten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.11.2020

Hafen: Wende im Umschlag zeichnet sich ab

Der corona-bedingte Rückgang beim Seegüterumschlag im Hamburger Hafen nimmt ab. So verzeichnete der Hafen im dritten Quartal nur noch ein Minus von acht Prozent im Vergleich... [mehr]

19.11.2020

Schlickproblem in der Elbe

Wohin mit dem ganzen Schlick aus der Elbe, der sich regelmäßig im Hafen aufstaut? Laut Plänen des Wirtschaftssenators könnte der Elbschlick künftig vor der Insel Scharhörn in... [mehr]

06.11.2020

Hamburg baut Landstromversorgung aus

Hamburg bekommt über 42 Millionen Euro vom Bund für den Ausbau der Landstromversorgung im Hafen. Als erster Hafen in Europa wird Hamburg künftig auch für größere... [mehr]

12.11.2020

HHLA: Geschäfte nehmen wieder zu

Nachdem der Umsatz des Hamburger Hafenbetreibers HHLA in den vergangenen Monaten deutlich zurückgegangen war, nehmen die Geschäfte mittlerweile langsam wieder zu. Das geht aus... [mehr]

05.11.2020

Verkehrsbetriebe erhalten Rettungsschirm

Die Stadt Hamburg unterstützt den ÖPNV mit einem Rettungsschirm. Die Verkehrsunternehmen sollen damit Ausfälle, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind ausgleichen. Laut... [mehr]

27.10.2020

Aust Ehrenvorsitzender des Tourismusverbandes

Der Präses der Handelskammer Norbert Aust ist zum Ehrenvorsitzenden des Tourismusverbandes ernannt worden. Aust war zwischen 2013 und Frühjahr 2020 bereits Vorsitzender des... [mehr]

29.10.2020

Auswirkungen des Lockdowns auf die Wirtschaft

Der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts Henning Vöpel ordnet exklusiv für Hamburg 1 die Auswirkungen des erneuten Lockdowns auf die Wirtschaft ein. [mehr]

29.10.2020

Wirtschaft bangt vor zweitem Lockdown

Die gesamte deutsche Wirtschaft befürchtet einen erneuten massiven Einbruch. Auf der heutigen Bundespressekonferenz machten Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister... [mehr]

27.10.2020

Bund der Steuerzahler veröffentlicht Schwarzbuch

Jedes Jahr veröffentlicht der Bund der Steuerzahler sein sogenanntes Schwarzbuch und will damit auf Fälle von Steuergeldverschwendung aufmerksam machen. Dreimal ist Hamburg in... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020

Menschen Marken Medien

Scholz & Friends: Der runde Tisch ist Spitze

Sendung vom 11.11.2020