Hamburg, 13.08.2020 14:12 Uhr

Wirtschaft


14:52 Uhr | 16.07.2020

Konjunktur in Hamburg erholt sich nur langsam

Handelskammer: Lage der Wirtschaft "sehr ernst"

Die konjunkturelle Lage der Hamburger Wirtschaft ist laut Handelskammer weiterhin im Keller. Das gehe aus der aktuellen Konjunkturumfrage hervor. Rund 47 Prozent der befragten Unternehmen bewerte die aktuelle Geschäftslage als schlecht. Gründe dafür seien vor allem eine schwache Inlandsnachfrage und ungünstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Die Lage der Hamburger Wirtschaft sei trotz einiger Lockerungen und staatlicher Konjunkturmaßnahmen weiterhin sehr ernst, so Handelskammer-Präses Norbert Aust. Laut Umfrage rechnen 42 Prozent der Unternehmen erst im kommenden Jahr mit einer Rückkehr zur Normalität.Zu den derzeitigen Herausforderungen zählten demnach die Maskenpflicht und Abstandsgebot, Reisewarnungen und Kosten durch die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer. Jedes dritte Unternehmen plane, die Anzahl der Beschäftigten in den kommenden 12 Monaten zu verringern.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.08.2020

Hohe Verluste für öffentliche Unternehmen

Die erwarteten Corona-Verluste bei Hamburgs öffentlichen Unternehmen fallen noch höher aus als bisher angenommen. So geht Finanzsenator Andreas Dressel mittlerweile von einem... [mehr]

16.07.2020

Wirtschaftssenator besucht Hamburger Startups

Wirtschaftssenator Michael Westhagemann besucht in diesen Wochen verschiedene Start-Ups in der Stadt. Heute war das Foodlab in der HafenCity an der Reihe. Es bietet Gastronomen... [mehr]

11.08.2020

Bund fördert innovatives Energie-Projekt

22,5 Millionen Euro, so viel ist dem Bundeswirtschaftsministerium das neue Großprojekt "IW3" von Hamburg Energie wert. Ziel des Projektes: die Erprobung neuer Wege, um die... [mehr]

23.07.2020

Industrie: Deutlich weniger Arbeitsstunden

In den größeren Hamburger Industriebetrieben ist im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der Arbeitsstunden um 9,1 Prozent zurückgegangen. Wie das Statistikamt Nord bekannt gab,... [mehr]

13.08.2020

CCH: Stadt bürgt für neuen Kredit

Der Umbau des CCH erfordert offenbar einen neuen Kredit in Höhe von 25 Millionen Euro, für den die Stadt nun bürgt. Das berichtet der NDR. So seien laut Senat neue,... [mehr]

17.07.2020

Galeria-Karstadt-Kaufhof im AEZ wohl doch gerettet

Die Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filiale im Alstertal-Einkaufszentrum ist wohl doch gerettet. Das bestätigte Konzernchef Jürgen Ettl der dpa. Grund für die Rettung sei ein... [mehr]

13.07.2020

Corona belastet Ausbildungsmarkt erheblich

Die Corona-Pandemie belastet den Hamburger Ausbildungsmarkt erheblich. Das gab die Handelskammer heute/gestern bekannt. So sei die Zahl der neu eingetragenen... [mehr]

15.07.2020

HVV: Massiver Rückgang bei Stammkunden

Der HVV verzeichnet seit Beginn der Corona-Pandemie einen massiven Rückgang von Stammkunden. Wie eine Sprecherin bestätigte, hätten seit März insgesamt 150.000 Personen ihr... [mehr]

05.08.2020

Gasnetz Hamburg erwirtschaftet 20 Mio. Gewinn

Das Gasnetz Hamburg hat rund zwei Jahre nach der Rekommunalisierung seine Jahresbilanz für das Jahr 2019 vorgestellt. Demnach führt das Unternehmen dieses Jahr erstmalig rund... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 10. August bis 16.08.2020

Sendung vom 10.08.2020

Die Grillerei

Grillen auf dem Gasgrill

Sendung vom 07.08.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Neue Foodkonzepte aus der HafenCity und Betriebsstart am Cruise Center Baakenhöft

Sendung vom 05.08.2020