Hamburg, 27.11.2020 03:54 Uhr

Blaulicht


13:05 Uhr | 05.07.2020

War es Brandstiftung?

Großbrand in Schnelsen

In der Nacht zu Sonntag hat es einen Großbrand in einem Geschäft für Tierbedarf in Schnelsen gegeben. Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr Hamburg gegen 23:30 Uhr bereits von dem Brandherd, einem nahestehenden Müllcontainer, auf die Lagerhalle des Geschäfts übergesprungen. Ein Übergreifen der Flammen auf ein nahe stehendes Bürogebäude konnte jedoch verhindert werden. Die Löscharbeiten erwiesen sich als schwierig, da immer wieder Fensterscheiben aufgrund der Hitze sprangen. Dadurch breitete sich das Feuer immer weiter aus. Insgesamt waren 80 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren vor Ort. Mehrere Personen wurden mit Symptomen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, konnten jedoch bereits wieder entlassen werden. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden. Die Polizei will nun untersuchen, ob es sich um Brandstiftung handeln könnte und bittet um Zeugenaussagen unter: 4286-56789.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.11.2020

Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Nach einem Raubüberfall hat die Polizei am Freitagabend drei Männer festgenommen. Sie sollen nach ersten Erkenntnissen zuvor bei einem Einbruch in Othmarschen von der... [mehr]

26.11.2020

Tote Person aus Brandwohnung geborgen

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus Eilbek hat die Feuerwehr am Mittag eine tote Person aus der Brandwohnung geborgen. Die Person hatte schwere Verbrennungen erlitten,... [mehr]

17.11.2020

Großeinsatz am Alstertal-Einkaufszentrum

Großeinsatz der Polizei im Alstertal-Einkaufszentrum: Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte, habe eine Passantin eine verdächtige Person, vermutlich mit einer... [mehr]

20.11.2020

Unfall beim Abbiegen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Tondernstraße/Gravensteiner Weg ist heute Mittag ein VW mit einer Fußgängerin kollidiert. Dabei sind nach ersten Erkenntnissen sowohl... [mehr]

24.11.2020

Barmbek: Zwei Personen bei Unfall verletzt

In Barmbek ist es am Mittag zu einem schweren Unfall auf der Kreuzung Fuhlsbüttler Straße/Meister-Bertram-Straße gekommen, bei dem ein PKW umkippte und auf dem Dach liegen... [mehr]

16.11.2020

Explosion in Barmbek-Nord

In einem Wohnhaus im Eckmannsweg in Barmbek-Nord ist es heute Mittag zu einer Explosion gekommen. Durch die Wucht wurde die Fassade des Gebäudes teilweise weggesprengt. Nach... [mehr]

25.11.2020

Urteil im Prozess um tödlichen Autounfall

Im Prozess um einen tödlichen Autounfall auf der Sievekingsallee im Oktober 2019 ist ein Angeklagter wegen fahrlässiger Tötung zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt... [mehr]

16.11.2020

Nach Messerstecherei in Meiendorf

In einem Mehrfamilienhaus in Meiendorf ist es am Sonntagabend zu einer Messerstecherei zwischen mehreren Personen gekommen, dabei wurden zwei Personen verletzt. Nach einem... [mehr]

15.11.2020

Verdächtiger in Lurup festgenommen

Am Sonnabend hat die Hamburger Polizei einen 51-jährigen Mann in Lurup festgenommen. Er steht unter Verdacht, an einer Auseinandersetzung mit Schusswaffen Anfang Oktober... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020