Hamburg, 05.07.2020 00:45 Uhr

Stadtgespraech


07:41 Uhr | 30.06.2020

Durch Corona-Pandemie

UKE droht hoher finanzieller Verlust

Dem UKE droht durch die Corona-Pandemie  ein hoher finanzieller Verlust für 2020. Nach der Versorgung von Infizierten, Erforschung des Virus sowie des Krisenmanagements liege dies an fehlenden Ausgleichsmechanismen. Ein finanzieller Rückgang in zweistelliger Millionenhöhe könnte so die Folge sein. Wie das Klinikum am Montag bekanntgab, war 2019 mit einem Überschuss von 3,6 Millionen Euro noch das erfolgreichste Jahr seit 2014.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.06.2020

Ferientipps für Hamburger Schüler

Es ist Reisezeit, aber viele entscheiden sich in diesem Jahr für den Urlaub zu Hause. Doch das muss längst keine Langeweile bedeuten, auch nicht für Kinder. Den Ferienpass gibt... [mehr]

26.06.2020

Abkühlung für Hagenbecks Bewohner

Pünktlich zum Ferienstart ist auch in Hamburg der Sommer angekommen, zumindest für ein paar Tage. Wohl dem, der sich bei diesen Temperaturen abkühlen kann, ob mit einem Sprung... [mehr]

03.07.2020

Kunden und Mitarbeiter in großer Sorge

Wegen der geplanten Schließung von vier Karstadt-Galeria-Kaufhof-Standorten in Hamburg haben am Mittag erneut Mitarbeitende und Kunden demonstriert. Der Protestzug mit über 100... [mehr]

03.07.2020

Protest gegen Schließungen bei Karstadt

Wegen der geplanten Schließung von vier Karstadt-Galeria-Kaufhof-Standorten in Hamburg haben heute erneut Mitarbeitende und Kunden demonstriert. Der Protestzug mit über 100... [mehr]

01.07.2020

Sanierung des Florabunkers

Schon seit Jahrzenten wird an der Außenfassade geklettert. Nun soll auch ins Innere des Bunkers im Florapark leben kommen. Die Umbaupläne, die schon seit 2015 feststanden,... [mehr]

03.07.2020

Erster virtueller Schlagermove

Der Hamburger Schlagermove findet dieses Jahr coronabedingt zum ersten Mal virtuell statt. Die vierstündige Online-Schlagerparty wird am Sonnabend ab 15 Uhr per Livestream... [mehr]

03.07.2020

EU-Kommission lässt Remdesivir zu

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff und kein zugelassenes Medikament gegen das Corona-Virus. Heute hat die EU-Kommission nun aber den Wirkstoff Remdisivier als erstes Mittel... [mehr]

02.07.2020

Stutthof-Prozess: Anklage wird beschränkt

Im Prozess gegen den früheren SS-Wachmann Bruno D. will das Hamburger Landgericht die Anklage auf Beihilfe zum vollendeten Mord herabsetzen. Diese Beschränkung war zuvor von... [mehr]

02.07.2020

Extra Außenflächen für Gastronomen

Die Corona-Pandemie treibt nicht nur Gastronomen in der Stadt in existenzielle Nöte. Ohne Hamburger Dom, Hafengeburtstag und andere Großveranstaltungen trifft die Krise auch... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: (Rad-)Verkehrslage in Hamburg

Sendung vom 25.06.2020