Hamburg, 05.07.2020 00:25 Uhr

Politik


13:22 Uhr | 20.06.2020

Privater Empfang trotz Corona-Auflagen

Feier-Vorwürfe: Grote reagiert auf Kritik

Wie das Hamburger Abendblatt zuerst berichtete hat Innensenator Andy Grote zu einem „größeren privaten Treffen“ in einem Restaurant in der Hafen City geladen. Das Treffen fand am Mittwochabend vergangener Woche nach seiner Bestätigung als Senator statt. Fraglich ist, ob es sich um eine Feier handelte und Grote damit gegen die Corona-Auflagen verstoßen hat. So beruft sich das Abendblatt auf mehrere unbekannte Quellen nach denen mehr als 30 oder sogar 50 Menschen geladen waren. Ein Sprecher der Innenbehörde betonte am Freitagabend, dass keine Party stattgefunden habe, sondern ein lockeres Zusammentreffen, das eher den Charakter eines Stehempfangs hatte. Über den gesamten Abend hinweg sollen in Summe rund 30 Personen zu unterschiedlichen Zeiten vor Ort gewesen sein. Aufgrund der Fluktuation seien jedoch regelmäßig nur rund 15 Personen gleichzeitig in der Räumlichkeit gewesen. Auch der Rahmen sei bewusst so gewählt worden, dass alle geltenden Bestimmungen eingehalten werden konnten. Senat

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.06.2020

Corona: Senat beschließt weitere Lockerungen

Ab morgen dürfen laut Senat in Hamburg Schwimmbäder und auch Naturbäder wieder öffnen. An den Hamburger Hochschulen dürften wieder Präsenz-Vorlesungen stattfinden. Auch die... [mehr]

25.06.2020

Freikartenaffäre noch nicht abgeschlossen

Die Freikartenaffäre um das Rolling-Stones-Konzert im September 2017 ist noch immer nicht abgeschlossen. Das geht aus einer Bilanz in der Antwort des Senats auf eine kleine... [mehr]

22.06.2020

Opposition fordert Rücktritt des Senators

Nach der umstrittenen Feier des Innensenators in einem Restaurant in der Hafencity, bei der rund 30 Gäste anwesend gewesen sein sollen, werden die Rücktrittsforderungen in der... [mehr]

16.06.2020

Brosda: Kultur-Lockerungen ab Anfang Juli

Der Senat bereitet ein Hamburger Konjunktur- und Wachstumsprogramm vor. Erste Eckpunkte haben die Senatoren heute vorgestellt. So sollen bewährte Maßnahmen aus dem Schutzschirm... [mehr]

23.06.2020

Nach Vorwürfen gegen Innensenator

Senatssprecher Marcel Schweitzer über die Entschuldigung von Innensenator Andy Grote am Dienstag im Senat. [mehr]

23.06.2020

Senat beschließt Fortschreibung des Haushalts

In Hamburg will man sich nicht durch die Krise sparen. Der Senat hat heute einen Nachtragshaushalt für dieses Jahr vorgestellt. Mit diesem Geld sollen auch erste Bausteine aus... [mehr]

16.06.2020

Dressel zufrieden mit Corona-Soforthilfe

Die Senatoren Dressel, Brosda und Westhagemann zogen bei der heutigen Landespressekonferenz ein erstes Fazit des Hamburger Corona-Schutzschirms. Die Anträge auf Soforthilfe... [mehr]

16.06.2020

Senatoren geben Ausblick auf Corona-Hilfen

Die wichtigsten Aussagen aus der heutigen Landespressekonferenz mit Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Kultursenator Carsten Brosda (SPD) und Wirtschaftssenator Michael... [mehr]

22.06.2020

Innensenator entschuldigt sich

Bildquelle: Innenministerium [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: (Rad-)Verkehrslage in Hamburg

Sendung vom 25.06.2020