Hamburg, 03.06.2020 12:06 Uhr

Stadtgespraech


12:50 Uhr | 21.05.2020

Betreiberin fordert Öffnungserlaubnis

Gericht: Spielhallen werden benachteiligt

Das Hamburger Verwaltungsgericht hat das durch die aktuelle Corona-Verordnung geltende Betriebsverbot von Spielhallen als nicht gerechtfertigt eingestuft. Laut Gericht würden Spielhallen im Vergleich zu Restaurants und Gaststätten ungleich behandelt werden, obwohl das gleiche Infektionsrisiko bestünde. Damit reagierte das Verwaltungsgericht auf einen Eilantrag einer Spielhallen-Betreiberin, die ein entsprechendes Hygienekonzept vorgelegt hatte und damit die Öffnung für Spielhallen fordert. Die Stadt Hamburg hat bereits Beschwerde eingereicht. Bis zur endgültigen Klärung vor dem Oberverwaltungsgericht müssen Spielhallen geschlossen bleiben.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

26.05.2020

Freibäder eröffnen ab dem 2. Juni

Ab dem 2. Juni dürfen die Hamburger Freibäder eröffnen. Wie der Senat heute bekannt gab, dürfen Bäder, die ihr Wasser selbst reinigen können, den Badebetrieb ab nächstem... [mehr]

02.06.2020

Freibäder öffnen unter Auflagen

Hinter uns liegt ein herrliches Frühlingspfingstwochenende und die neue, kurze Woche geht, zumindest vorerst, so weiter. Und wo lässt es sich da besser abkühlen als im... [mehr]

02.06.2020

Erneut keine Neuinfektionen in Hamburg

Erneut wurden in Hamburg seit gestern keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Damit bleibt die Zahl der Covid-19-Fälle in der Hansestadt weiterhin bei insgesamt 5. 096.... [mehr]

25.05.2020

Aktuelle Corona-Zahlen für Hamburg

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Sonntag um keine weiteren gestiegen. Insgesamt gibt es demnach weiterhin 5.061 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund... [mehr]

27.05.2020

Bündnis begrüßt Senatsbeschluss

Das "Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus" begrüßt die Ergebnisse der Rot-Grünen Koalitionsverhandlungen zum Thema Gesundheit. Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks hatte... [mehr]

25.05.2020

Historischer Gutachter sagt weiter aus

Im Prozess gegen den früheren SS-Wachmann Bruno D. hat heute ein Sachverständiger sein historisches Gutachten weiter vorgetragen. Dabei ging es um die Zeit ab Januar 1945 bis... [mehr]

02.06.2020

Betreiber für den Fernsehturm gefunden

Der Hamburger Fernsehturm hat drei neue Betreiber. Die Hamburger Messe und Congress GmbH, die Ramp 106 GmbH von OMR-Macher Philipp Westermeyer und die Home United Management... [mehr]

26.05.2020

Aktuelle Corona-Zahlen für Hamburg

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Montag um drei weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.064 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700 davon... [mehr]

29.05.2020

Hagenbecks Tropenaquarium vor der Wiedereröffnung

Seit Anfang Mai ist Hagenbecks Tierpark nach der Corona-Zwangspause nun schon wieder geöffnet. Allerdings mussten die Besucher in den letzten Wochen auf Krokodile, Schlange,... [mehr]