Hamburg, 03.06.2020 10:33 Uhr

Wirtschaft


18:34 Uhr | 20.05.2020

Ärger bei vielen Hotels und Restaurants

"Dim sum Haus" wehrt sich gegen Versicherung

Viele Hamburger Hotels und Gastronomen haben sich gegen die Folgen von Betriebsschließungen versichert - teilweise lange vor der Corona-Pandemie. Auch das China-Restaurant "Dim sum Haus" zahlt seit Jahren Beiträge für eine Betriebsschließungsversicherung bei der Allianz. Doch diese will, wie auch andere Versicherer, nicht den gesamten Schaden übernehmen. Die Gastronomen fühlen sich im Stich gelassen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.05.2020

Corona-Krise: Weniger Umschlag im Hafen

Der Hamburger Hafen befindet sich noch mitten in der Corona-Krise. Das zumindest zeigt die heute vorgestellte Bilanz für das erste Quartal 2020. Seegüter- und... [mehr]

26.05.2020

Gastgewerbe erleidet hohe Einbußen

Das Hamburger Gastgewerbe hat im ersten Quartal Umsatzeinbußen von rund 16% zu verzeichnen. Das geht aus einer Datenerfassung des Statistikamts Nord hervor. Neben der... [mehr]

27.05.2020

Norddeutsche Länder stellen Positionspapier vor

Die Finanzminister und Ministerinnen der norddeutschen Länder Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg haben heute ein gemeinsames Positionspapier vorgestellt.... [mehr]

29.05.2020

HHLA und Eurogate prüfen Kooperation

Die Hamburger Hafen Logistik AG und Eurogate prüfen derzeit Möglichkeiten einer Kooperation. Laut einem Sprecher der HHLA gehe es dabei ausschließlich um einen gemeinsamen... [mehr]

11.05.2020

Corona: Strategiepapier der Norddeutschen Handelskammern

Die norddeutschen Industrie- und Handelskammern haben heute ein Strategiepapier zur Überwindung der Coronakrise vorgelegt. Darin fordern die Kammern einen norddeutschen... [mehr]

19.05.2020

Handwerkskammer begrüßt kooperativen Ansatz

Die Hamburger Handwerkskammer begrüßt den kooperativen Ansatz von SPD und Grünen, für eine autoarme Innenstadt. Demnach sollen alle Beteiligten in die Planung mit einbezogen... [mehr]

18.05.2020

Schleppende Erholung im Einzelhandel

Seit ein paar Tagen sind Restaurants wieder geöffnet und seit einigen Wochen dürfen Läden und Einkaufszentren wieder Kunden bedienen - damit, so hofft der Einzelhandel, sollte... [mehr]

20.05.2020

Umsätze der Industrie stark rückläufig

Die Umsätze der Hamburger Industrie sind im März stark rückläufig gewesen. Wie das Statistikamt Nord heute bekannt gab, erwirtschafteten die größeren Hamburger... [mehr]

26.05.2020

Corona-Krise: Massive Auswirkung auf finanzielle Lage

Die Corona-Krise wirkt sich massiv auf die finanzielle Lage der Stadt aus. Das zeigt die heute veröffentlichte Steuerschätzung für den Monat Mai. Hamburg wird in diesem Jahr... [mehr]