Hamburg, 28.11.2020 20:53 Uhr

Stadtgespraech


14:58 Uhr | 27.04.2020

Architektenkammer bemängelt Intransparenz

Erneute Kritik an Plänen zur Sternbrücke

Die Hamburgische Architektenkammer kritisiert die bisherigen Planungen zur Sternbrücke. Die Abstimmungsprozesse zwischen der Bahn und den Behörden für den Abriss der denkmalgeschützten Sternbrücke und dem Neubau seien intransparent verlaufen, so die Architektenkammer. Die HAK fordert den Senat auf, die Entscheidung für die stützenfreie Querung der Straßenräume Max-Brauer Allee und Stresemannstraße zu überdenken. Desweiteren fordert die Architektenkammer, dass die Verkehrsplanung wieder ein Teil der Stadtplanung werden sollte. Mitte April hatte die Deutsche Bahn ihre Pläne für die Sternbrücke vorgestellt, die für große Diskussionen sorgten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.11.2020

Hotels öffnen über die Feiertage für Privatgäste

In einer Sondersitzung hat der Hamburger Senat heute über die Ministerpräsidenten-Beschlüsse vom Mittwoch beraten. So ist nun auch offiziell in der Hamburger... [mehr]

28.11.2020

300 neue Corona-Fälle gemeldet

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt weiterhin auf erhöhtem Niveau. Seit Freitag sind 300 neue Fälle gemeldet worden. Der Inzidenzwert liegt damit bei 109,3. In den... [mehr]

26.11.2020

7.000 Impfungen pro Tag in den Messehallen

Im zentralen Impfzentrum in den Hamburger Messehallen sollen täglich über 7.000 Menschen gegen das Corona-Virus geimpft werden. Das gab die Sozialbehörde am Donnerstag bekannt.... [mehr]

26.11.2020

1.200 Lichter beleuchten die Alstertanne

Seit 18:30 Uhr beleuchten wieder 1.200 Lichter die Alstertanne. Die Beleuchtung soll auch in diesem Jahr ein Symbol der Zuversicht und des Optimismus auf der Binnenalster... [mehr]

19.11.2020

Senator plant Studie zu Corona an Schulen

Corona stellt uns vor viele Fragen. Einige der wohl meist diskutierten derzeit: Wie betroffen sind die Schulen? Wie gefährdet sind Schülerinnen und Lehrer? Heute meldet die... [mehr]

26.11.2020

Messehallen: Zentrales Corona-Impfzentrum

Könnten bereits in knapp drei Wochen Corona-Impfungen in großem Stil in Hamburg durchgeführt werden? Seit heute steht zumindest fest: Die Messehallen werden derzeit zum... [mehr]

25.11.2020

Politik setzt sich für Bornplatzsynagoge ein

Sie soll wieder aufgebaut werden, die Bornplatzsynagoge im Grindelviertel. Das hat die Bürgerschaft schon vor Monaten beschlossen. Heute zeigten neben Hamburgs Erstem... [mehr]

27.11.2020

Nach Urteil zum Kraftwerk Moorburg

Die Umweltbehörde verzichtet auf eine Revision gegen das Urteil zum Kraftwerk Moorburg. Das bestätigte die Behörde auf Anfrage. Man habe die entsprechende Frist in der... [mehr]

19.11.2020

Mord an Rentner in Wilhelmsburg

Im Prozess um den Mord an einem 83-Jährigen ist der Angeklagte heute zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht stellte zudem eine besondere Schwere der Schuld fest.... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020