Hamburg, 05.04.2020 01:25 Uhr

Gesellschaft


13:54 Uhr | 26.03.2020

Einige Arztpraxen müssen den Betrieb einstellen

Mangel an Schutzausrüstung in Hamburg

Masken, Kittel, Handschuhe: Das sind die Utensilien, die niedergelassene Ärzte gerade ganz besonders dringend benötigen - doch genau diese Schutzausrüstung ist zu Coronazeiten auch besonders schwer zu bekommen. Verena Vorjohann ist telefonisch verbunden mit dem Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Walter Plassmann.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.04.2020

Erntehelfer dürfen nun doch einreisen

Nachdem die Einreise von Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa aufgrund der Corona-Krise zunächst untersagt worden war, dürfen im April und Mai nun doch jeweils bis zu 40.000... [mehr]

04.04.2020

143 weitere Corona-Fälle in Hamburg

Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg um 143 weitere Fälle gestiegen. Damit hat die Hansestadt nun insgesamt 2.882 bestätigte Fälle von... [mehr]

02.04.2020

Sport-Abitur nicht sicher

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Abiturienten mit dem Fach Sport nun auf ein anderes Fach ausweichen, da die praktischen Prüfungen in diesem Jahr nicht sichergestellt werden... [mehr]

01.04.2020

Auswirkungen auf die Psyche

"Der Ausbruch des neuartigen Corona-Virus macht manchen Menschen Angst. Das ist normal und nachvollziehbar", so Prof. Dr. Jürgen Gallinat, Direktor der Klinik und Poliklinik... [mehr]

03.04.2020

Hamburg Box: Kostenlose Nutzung für Händler

Die Hamburg Box, mit der seit März Pakete an Hamburger Bahnhöfen und Haltestellen empfangen werden können, soll Händlern nun bis vorerst Ende April kostenlos zu Verfügung... [mehr]

02.04.2020

Weniger Patienten in der Notaufnahme

In Folge der Corona-Pandemie ist der Andrang von Patienten mit anderen Krankheiten in den Notaufnahmen der Hamburger Krankenhäuser deutlich zurückgegangen. Dabei bleiben unter... [mehr]

02.04.2020

Häusliche Gewalt - Die Ruhe vor dem Sturm?

Seit Beginn der Kontaktsperre befürchten Experten vermehrt Fälle von häuslicher Gewalt. Laut Hamburger Polizei gebe es aktuell noch keinen offiziellen Anstieg der... [mehr]

03.04.2020

Apotheken stellen Desinfektionsmittel her

Telefonsch verbunden ist Verena Vorjohann mit dem Präsidenten der Apothekerkammer Hamburg Kai-Peter Siemsen. [mehr]

02.04.2020

Gastronomie: Kreativ durch die Krise

Die Gastronomie in Hamburg steht still. Durch die Ausgangsbeschränkungen befinden sich Restaurants, Cafés und Bars im Moment in einer Zwangspause. Doch viele Gastronomen... [mehr]