Hamburg, 07.07.2020 21:06 Uhr

Gesellschaft


18:09 Uhr | 24.03.2020

Nun für bis zu 14 Tage

Telefonische Krankschreibung:

Angesichts der Zunahme der Corona-Fälle werden die Vorgaben für eine Krankschreibung per Telefon weiter gelockert. Patienten mit leichten Erkrankungen der Atemwege könnten sich ab sofort nach telefonischer Rücksprache mit ihrem Arzt für bis zu 14 Tage krankschreiben lassen, teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit. Die telefonische, 14-tägige Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit sei möglich, wenn der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bestehe. "Voraussetzung ist immer, dass es sich um leichte Beschwerden der oberen Atemwege handelt." Bereits seit etwa zwei Wochen dürfen Ärzte per Telefon die Arbeitsunfähigkeit und den Bezug von Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes für bis zu sieben Tage bescheinigen. Die Regelung ist bis zum 23. Juni befristet.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.06.2020

Corona: Drei Neuinfektionen in Hamburg

Das Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt auf einem einstelligen Niveau. Seit Montag wurden drei weitere Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Covid-19-Fälle in der Hansestadt... [mehr]

29.06.2020

Barkombinat: Symbolische Schlüsselabgabe

Auf dem Rathausmarkt haben heute Hamburger Bars mit einer Aktion auf ihre verzweifelte Lage in der momentanen Corona-Situation aufmerksam gemacht. Symbolisch gaben sie ihre... [mehr]

01.07.2020

Arbeitslosigkeit weiter gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im Juni weiter gestiegen. So waren Ende des Monats 87.775 Hamburgerinnen und Hamburger arbeitslos gemeldet. Das sind rund 23.000 mehr... [mehr]

05.07.2020

Erneut keine Neuinfektionen in Hamburg

Seit Sonnabend wurden in Hamburg keine weiteren Corona-Fälle gemeldet. Damit bleibt die Zahl der Covid-19-Infektionen in der Hansestadt laut Senat weiterhin bei insgesamt... [mehr]

02.07.2020

Digitales Uni-Semester geht zu Ende

Wegen Corona war das aktuelle Semester an den Unis digital gestartet – seit dem 1. Juli sind jetzt auch wieder Präsenzvorlesungen möglich. Doch bis sich die Hörsäle wieder... [mehr]

01.07.2020

Corona: Infektionsgeschehen weiter gering

Das Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt auf einem einstelligen Niveau. Seit Dienstag wurden drei weitere Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Covid-19-Fälle in der... [mehr]

03.07.2020

Mahnwache fordert Aus für Schlachthöfe

Auf dem Rathausmarkt hat heute Nachmittag eine Mahnwache für die Schließung aller Schlachthöfe stattgefunden. Der Verein Animal Rights Watch rief deutschlandweit zu... [mehr]

07.07.2020

ver.di ruft zu Streik in Elbkinder-Kitas auf

Die Arbeitnehmer-Gewerkschaft ver.di hat für heute die über 850 Beschäftigten der Elbkinder-Kita-Servicegesellschaft (EKSG) in Hamburg zu einem ganztägigen Warnstreik... [mehr]

06.07.2020

Senat hält an Maskenpflicht fest

Seit dem Wochenende ist eine Debatte darüber entbrannt, wie lange die Schutzmasken im Kampf gegen das Corona-Virus noch getragen werden sollten. Während die Schweiz heute... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020