Hamburg, 06.04.2020 22:51 Uhr

Politik


18:32 Uhr | 20.03.2020

Er habe in der Partei nichts zu suchen

Hamburger AfD distanziert sich von Höcke

Der Hamburger AfD-Vorstand distanziert sich von Thüringens Landesvorsitzendem Björn Höcke und will ihn aus der Partei entfernt sehen. Hintergrund sind Höckes Forderungen, innerparteiliche Kritiker "auszuschwitzen". Höcke habe damit eindeutig offengelegt, dass er ein Antidemokrat sei und in einer demokratischen Partei nichts zu suchen habe. Wer den Flügel weiter wie in der Vergangenheit gewähren lässt, gefährde die Zukunft der gesamten AfD, so der Landes- und Fraktionsvorsitzende Dirk Nockemann am Freitag. Man halte es für unumgänglich, dass der Bundesvorstand in dieser Angelegenheit tätig werde.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

01.04.2020

Regierungserklärung des Ersten Bürgermeisters

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat die Hamburgerinnen und Hamburger weiter um Geduld gebeten. Oberste Priorität sei es, die Schwächsten unter uns zu schützen,... [mehr]

14.03.2020

Start der Koalitionsverhandlungen verschoben

Wegen des Coronavirus wird der für Montag geplante Start der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und GRÜNEN um zwei Wochen verschoben. Das teilten beide Parteien am Samstag... [mehr]

02.04.2020

Neue Verordnung für Hamburg

Der Hamburger Senat hat heute einen Bußgeldkatalog beschlossen, der nun Ordnungswidrigkeiten gegen die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen regeln soll. So müssen die... [mehr]

24.03.2020

Insgesamt 1.237 gemeldete Fälle in Hamburg

Wie der Senat heute mitteilte, werden aktuell 72 Patienten in einem Krankenhaus behandelt, 18 von ihnen auf der Intensivstation. Im Durchschnitt gab es in den vergangenen vier... [mehr]

02.04.2020

Bürgerschaft hebt Schuldenbremse auf

Die Hamburgische Bürgerschaft hat in ihrer gestrigen Sitzung die Aufhebung der Schuldenbremse beschlossen. Grund hierfür ist die „außergewöhnliche Notsituation“ in Folge der... [mehr]

02.04.2020

Bußgeldkatalog tritt Freitag in Kraft

Um das Virus weiter einzudämmen hat der Senat heute einen Bußgeldkatalog beschlossen, der nun Ordnungswidrigkeiten gegen die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen regeln soll.... [mehr]

24.03.2020

LPK über den aktuellen Stand zum Corona-Virus

Die Zahl der Corona-Infizierten in Hamburg ist um 248 neue Fälle auf 1237 gestiegen. Wie der Senat heute mitteilte, werden aktuell 72 Patienten in einem Krankenhaus behandelt,... [mehr]

31.03.2020

Bürgerschaft tagt erstmals im Großen Festsaal

Wegen der andauernden Corona-Pandemie verlegt die Hamburgische Bürgerschaft ihre Sitzung in den Großen Festsaal des Rathauses. Über diesen historischen Schritt haben wir uns... [mehr]

17.03.2020

Konstituierende Bürgerschaftssitzung:

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden an der konstituierenden Bürgerschaftssitzung am Mittwoch nur rund die Hälfte der 123 neu gewählten Abgeordneten teilnehmen. Darauf... [mehr]