Hamburg, 02.04.2020 16:45 Uhr

Blaulicht


18:45 Uhr | 09.10.2019

Polizeipräsenz auch hier verstärkt

Nach Anschlag vor Synagoge in Halle

Nach dem tödlichen Anschlag in Halle vor einer Synagoge hat die Polizei auch in Hamburg die Präsenz erhöht. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte, sei man im ständigen Austausch mit anderen Sicherheitsbehörden. Unbekannte haben vor einer Synagoge in Halle Schüsse abgefeuert und einen Menschen getötet. Ein weiterer wurde in einem Dönerladen erschossen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.03.2020

Bauarbeiter teilweise im Sand verschüttet

Am Nachmittag musste die Feuerwehr in Eimsbüttel einen Arbeiter aus einer drei Meter tiefen Baugrube befreien. Der Mann war bis zur Brust mit Sand verschüttet worden, als er... [mehr]

14.03.2020

Feuer in Mehrfamilienhaus in Dulsberg

In einem Mehrfamilienhaus in Dulsberg ist am Samstag Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Dach. Die Einsatzkräfte... [mehr]

16.03.2020

Coronaverdachtsfall in Feuerwache

Die Feuerwache 12 in Altona ist am Sonntagabend wegen eines Coronaverdachtsfalls geschlossen worden. Alle Mitarbeiter wurden daraufhin vorsorglich in häusliche Quarantäne... [mehr]

26.03.2020

Stadtreinigung baut Lampedusa-Zelt ab

Aufgrund der Coronakrise hat die Hamburger Stadtreinigung heute am frühen Morgen das sogenannte Lampedusa-Zelt auf dem Steindamm, hinter dem Hauptbahnhof abgebaut. Nach... [mehr]

02.04.2020

Farbanschlag auf Büro der Grünen

In Eimsbüttel haben Unbekannte am Donnerstagabend einen Farbanschlag auf das Büro der Grünen verübt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mehrere Zeichen und Sprüche... [mehr]

16.03.2020

IS-Witwe angklagt

Die Bundesstaatsanwaltschaft hat Anklage gegen die Witwe des IS-Terroristen Denis Cuspert erhoben, wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in der Terrororganisation Islamischer... [mehr]

31.03.2020

Osdorf: Feuer im Keller eines Hochhauses

Im Keller eines Hochhauses in Osdorf ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Da das komplette Treppenhaus verraucht war, mussten die Mieter zunächst in ihren Wohnungen... [mehr]

21.03.2020

Polizei kontrolliert Kiez und Jungfernstieg

In der Nacht zu Sonnabend hat es vermehrt Kontrollen der Hamburger Polizei auf dem Kiez und dem Jungfernstieg gegeben. Damit wollte die Polizei prüfen, ob sich Betreiber von... [mehr]

19.03.2020

Fahndung nach Überfall in Tonndorf

Nach einer versuchten räuberischen Erpressung, fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter. Der Mann hatte in der Nacht zum 11. Februar zwei... [mehr]