Hamburg, 27.11.2020 15:48 Uhr

Politik


Hamburg

14:47 Uhr | 20.09.2018

Grüne: Aufstockung der Beteiligung auf 50,1 Prozent möglich

Streit um Fernwärmenetz

In den Streit um den kompletten Rückkauf des Hamburger Fernwärmenetzes vom Energiekonzern Vattenfall kommt Bewegung. Die Hamburger Grünen beschlossen am vergangenen Dienstag, dass zunächst auch eine Aufstockung der Beteiligung der Stadt von zur Zeit 25 % auf 50,1 Prozent denkbar sei. Damit würde die Stadt die Kontrolle über das Fernwärmenetz übernehmen. Allerdings sei eine komplette Übernahme der Netze weiterhin politisches Ziel. Der Fraktionschef der SPD, Dirk Kienscherf, reagierte gegenüber Hamburg 1 auf die grüne Verhandlungsoffensive zurückhaltend optimistisch. Vattenfall erklärte gegenüber Hamburg 1 auf Anfrage, den neuen Vorschlag der Grünen nicht kommentieren zu wollen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.10.2020

Ottensen: Kosten für Autofrei-Projekt weiter unklar

Nachdem das Autofrei-Projekt Ottensen macht Platz im Januar aufgrund eines Gerichtsbeschlusses vorzeitig beendet wurde, sorgt der Verkehrsversuch nun erneut für einen Konflikt.... [mehr]

11.11.2020

600 Mio. Euro mehr für Krisenbewältigung

Der Hamburger Senat hat zur Bekämpfung der Corona-Pandemie weitere 600 Millionen Euro an Aufwendungen veranschlagt. Damit stehen für das Kalenderjahr insgesamt 1,6 Milliarden... [mehr]

13.11.2020

Corona-Experten beraten über Zukunft

Viele fragen sich derzeit wohl eines: Wie wirken die jetzigen Coronamaßnahmen? Können wir auf Lockerungen Ende des Monats hoffen, oder müssen die Maßnahmen vielleicht sogar... [mehr]

30.10.2020

Senat beschließt Teil-Lockdown ab Montag

In einer Sonder-Pressekonferenz informierte der Hamburger Senat vor dem Wochenende noch einmal über die aktuelle Corona-Lage und die neuen Einschränkungen, die ab Montag in der... [mehr]

16.11.2020

Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin

Hamburg hat die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus noch einmal überarbeitet. So gilt die zehn Personen-Regel aus maximal zwei Haushalten jetzt auch in Fahrzeugen.... [mehr]

11.11.2020

CDU kritisiert rot-grünen Senat für Neubau

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion kritisiert den rot-grünen Senat scharf für die Planung des Neubaus am Schlump. Das Universitätsgebäude werde weit mehr als 100 Millionen Euro... [mehr]

06.11.2020

Cum-Ex-Untersuchungsausschuss kommt zusammen

Der parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Cum-Ex-Affäre kommt heute im Rathaus das erste mal zusammen. In der vergangenen Woche hatten CDU, Linke und die einzige... [mehr]

20.11.2020

Heftiger Gegenwind für Islamisten-Demo

Immer wieder sorgen Mohammed-Karikaturen für Aufruhr - auch in Hamburg. Hier sind heute 150 Muslime auf die auf die Straße gegangen - das Motto: "Gegen Respektlosigkeit... [mehr]

16.11.2020

Vorerst keine weiteren Verschärfungen

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher äußert sich nach der Konferenz mit den Ministerpräsidenten. Ein nächstes Treffen der Länderchefs ist für kommende Woche... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: 8 Monate Pandemie

Sendung vom 26.11.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Lösungsansätze für eine bessere Zukunft

Sendung vom 24.11.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020