Hamburg, 02.04.2020 18:49 Uhr

Wirtschaft


Hamburg-Mitte

18:58 Uhr | 22.08.2018

PowerPac für Einhaltung des Luftreinhalteplans

Schadstoffarme Stromversorgung für Schiffe

Containerschiffe und Umweltfreundlichkeit passen tendenziell nicht ganz so gut zusammen, bis jetzt. Die HHLA hat in Zusammenarbeit mit Hapag Lloyd und den Becker Marine Systems das erste sogenannte PowerPac entwickelt. Eine erstmalig umweltfreundlliche Stromversorgung für Containerschiffe. Seit Mai ist das Pilotmodell bereits im Einsatz und nun soll der flexible Energieversorger in den Umlauf gebracht werden. Nicht nur am Hamburger Hafen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.03.2020

GGH MullenLowe: Teil eines weltweiten Netzwerks

Und die ganze Sendung finden Sie hier: [mehr]

14.03.2020

Veranstaltungen: Stadt plant weitere Verbote

Die Stadt hat wegen der Ausbreitung des Corona-Virus eine Verschärfung der Regeln für Veranstaltungen angekündigt. So arbeite die Gesundheitsbehörde - auch in Absprache mit der... [mehr]

23.03.2020

Warburg Bank legt Revision ein

Die Hamburger Warburg Bank hat gegen das Urteil im Cum-Ex-Prozess Revision eingelegt. Vergangene Woche hatte das Landgericht Bonn angeordnet, die Bank solle 176 Millionen Euro... [mehr]

14.03.2020

Aida unterbricht Saison bis Anfang April

Wegen des Coronavirus unterbricht der Reiseveranstalter Aida seine Reisesaison bis Anfang April. Am frühen Samstag Morgen erreichten die beiden Kreuzfahrtschiffe Aidamar und... [mehr]

11.03.2020

Erste autonome Wasser-Drohne im Hafen

Ziemlich futuristisch sieht das aus, was man ab sofort regelmäßig im Hamburger Hafen beobachten kann. Seit August sind die sogenannten autonomen Oberflächenfahrzeuge getestet... [mehr]

20.03.2020

Erste Eckpunkte für Hamburger Schutzschirm

So sieht der bisherige Hamburger Schutzschirm für die Hamburger Wirtschaft in Zeiten der Corona-Krise aus. [mehr]

26.03.2020

Stundungsmöglichkeit für HOCHBAHN-Mieter

Die Mieter der Shops in U-Bahn-Haltestellen können ab sofort die zinslose Stundung der Gebäude- und Grundstücksmiete bei der Hamburger HOCHBAHN beantragen. Dabei kann die... [mehr]

09.03.2020

Deutliche Einbußen für die Touristikbranche

Die Hamburger Tourismusbrache verzeichnet deutliche Einbußen aufgrund des Coronavirus. So werden laut des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands immer mehr Buchungen in... [mehr]

07.03.2020

Unternehmen spüren die Folgen

Die Handelskammer hat 241 Unternehmen im Bereich Groß- und Außenhandel zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus befragt. So gaben rund 39 Prozent der Unternehmen an... [mehr]