Jasmin González stellt ihr neues Buch vor

Hexenverbrennungen gibt es nicht mehr. Doch Frauen, die auf Konventionen pfeifen, werden oft ausgegrenzt.
Dieses Buch ermutigt Frauen, zu sich selbst und all ihren Seiten zu stehen. Der Begriff „Hexe“, heute noch als Schimpfwort benutzt, ist nichts anderes als ein Synonym für eine intelligente, selbstbewusste Frau, die sich und ihrer Intuition vertraut und um die Macht ihrer Gedanken und Worte weiß. Sie ist auf ihr höheres Selbst, ihre Entwicklung und ihr Wachstum ausgerichtet und bedient sich dabei aller Möglichkeiten, die das Leben bietet.

-Goldegg Verlag