Fördermittel sind gefährlich???

Sind Fördermittel gefährlich? Was soll das bedeuten? Kai Schimmelfeder, der Fördermittelexperte erläutert in dieser Sendung auf was zu achten ist bzw. auf was Antragsteller achten sollten: Nicht alle Banken machen zum Beispiel Förderkreditgeschäft. Einige nutzen nur Landesförderkredite und andere bieten nur Bundesförderkredite für Unternehmen an. Es kann auch sein, dass eine Bank gar keine Förderprogramme bearbeitet. Vielleicht ist aber die Gefahr, das Förderkredite relativ „steif“ sind. Vorfälligkeit?, Tilgungsfreiheit?, Zinszuschuss?, Haftungsfreistellung – alles ist zu beachten. Auch zu beachten sind die Richtlinien der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften. Hier ist das Thema Eigenkapital immer auf Jahre zu planen, sonst kommt es überraschen zu Rückzahlungen. Rückstellungen sind also zu planen bzw. mehr Wachstum ist nötig. Auch beim Thema Zuschüsse gibt es Hürden, Risiken und Dinge zu beachten, die sonst gefährlich werden können. Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de