U.S. Black Angus Steaks aus Cuts von denen man es nicht erwartet

Grillgerät: Traeger Palletgrill

Gerichte

- U.S. Black Angus Chuck clod heart / Dickes Bugstück mit Kartoffelgratin und lauwarmer Salat von Zuckerschoten und Weinbergpfirsich asiatisch gewürzt
- U.S. Black Angus Mixed Grill: Short rib (asado de tiera), rump cap und skirt steak auf Cole slaw vom Spitzkohl

Beef: Chuck clod heart / Dickes

Bugstück:

Das dicke Bugstück vom U.S. Black Angus Beef unterscheidet sich sehr von der europäischen Ware die nur als Schmorstück angeboten wird. Bei der U.S. Ware kann man aus einem Teil des Bugstücks zarte Steaks schneiden, die sich zum grillen perfekt eignen. Am besten man fragt einfach den Metzger des Vertrauens nach diesem Teilstück, wenn er U.S. Black Angus Beef anbietet kann er diesen Cut bestimmt besorgen.

Mixed Grill:

Die short rib (asado de tiera) sind vorbereitet.

Das rump cap / Tafelspitz auf der Unterseite von den Sehnen befreien und vom Fettdeckel ein wenig Fett entfernen. In ca. 2 Zentimeter dicke Steaks schneiden, dabei darauf achten das immer gegen die Faser geschnitten wird, da das Fleisch ansonsten beim Essen zäh wirkt. (Man beißt dann auf die Faser)

Das skirt von der Sehne befreien (kann man mit einem Messer etwas lösen und dann einfach abziehen) und etwas Fett entfernen. Dann in 100g Steaks portionieren.

Beilagen

Kartoffelgratin:

1,5kg Kartoffeln festkochend, geschält und in feine Scheiben geschnitten, 1 mittelgroße Knoblauchzehe gehackt, 700ml Sahne 30%, 1⁄4 Liter Milch 3,8%, 100g geriebenen Peccorino, Salz, Pfeffer Muskat.

Alle Zutaten in einen Topf geben aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken (kräftig) die Kartoffelscheiben hinzugeben. Die Kartoffelscheiben sollten nicht ganz bedeckt sein. Eventuell etwas Milch dazugeben falls nötig. Bei kleiner Flamme bissfest garen.

Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, die Kartoffelmasse einfüllen und glatt streichen. Den Peccorino auf die Masse verteilen und für ca. 20 Minuten im Pelletgrill überbacken. (Die Gratinmasse kann man bereits am Vortag vorbereiten)

Salat von Zuckerschoten und Weinbergpfirsich:

200g Zuckerschoten in feine Streifen geschnitten roh, 3 Weinbergpfirsiche entkernt und in feine Spalten geschnitten, 1 Knoblauchzehe in Scheiben, 2cl Sushiessig, 2cl Wasser, Wasabi, Saft einer halben Limette, helle Sojasauce, 1⁄4 scharfe Chilischote, Salz, Pfeffer, Pistazienöl oder ein anderes nussiges Öl. Alle Zutaten mischen und nach eigenem Geschmack abschmecken.

Cole vom Spitzkohl:

Zutaten: 1 Spitzkohl in feine Streifen geschnitten, 3 Karotten grob gerieben, 4-5 Eßl. Mayonaise selbstgemacht oder gekauft, 1 Knoblauchzehe gerieben, 3 Eßl. glatte Petersilie gehackt, Saft einer halben Limette, Salz Pfeffer.

Den geschnittenen Spitzkohl in eine Schüssel geben und mit der Hand etwas durchkneten damit er weicher wird, alle anderen Zutaten hinzufügen, mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.